Teilnahme­bedingungen

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Routhier Weber Handelsgesellschaft mbH, Finkenweg 2 63674 Altenstadt (nachfolgend Routhier Weber genannt).

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel „Großes Greco-Gewinnspiel“ und durch Aktivieren des entsprechenden Kontrollkästchens erklärt sich der/die Teilnehmer/in mit den nachstehenden Teilnahmebestimmungen einverstanden.

1. Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person im Alter von mindestens 18 Jahren und mit Wohnsitz in Deutschland.

Die Teilnahme an der Verlosung setzt den Erwerb einer Aktionspackung voraus, die als solche gekennzeichnet ist. Für die Teilnahme ist ein Internetzugang erforderlich.

Gewinnspielvereine sowie automatisierte Gewinnspiel-Dienste sind nicht teilnahmeberechtigt.

2. Wie kann man teilnehmen?

Um an der Verlosung teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer zunächst eine Aktionspackung erwerben.

Folgende Produkte können als Aktionspackung durch ein besonderes Beuteldesign mit Gewinnspiel-Hinweis gekennzeichnet sein:

  • Greco Feta 200g
  • Greco Feta 150g laktosefrei
  • Greco 150g Bio

Auf der Innenseite des Aktionsbeutels befindet sich ein 8-stelliger. Dieser Aktionscode berechtigt zur Teilnahme an der Verlosung und kann auf der Internetseite www.greco-taste.com/gewinne eingegeben werden.

Mit jeder Aktionspackung, die innerhalb des Aktionszeitraums gekauft wurde, erhält der Teilnehmer die Chance auf die angegebenen Gewinne und zusätzlich auf 1 Traumreise in der Endverlosung.

Nachdem der Aktionscode eingegeben wurde, sind die vorliegenden Teilnahmebestimmungen zu akzeptieren sowie die Code-Eingabe zu bestätigen, um die Teilnahme am Gewinnspiel abzuschließen.

An der Endverlosung nimmt jeder eingegebene und akzeptierte Aktionscode automatisch teil.

Nach der einmaligen Teilnahme mit einem Aktionscode ist mit dem identischen Code keine weitere Teilnahme an der Verlosung möglich. Nach Verwendung eines Codes verliert dieser seine Gültigkeit. Die mehrmalige Teilnahme durch einen jeweils neuen Aktionscode ist dagegen jederzeit möglich und erhöht die Gewinnchancen.

Der Aktionscode ist als Nachweis aufzuheben und auf Verlangen an Routhier Weber als Voraussetzung für den Erhalt eines Gewinns herauszugeben.

3. Über welchen Zeitraum findet die Verlosung statt?

Das Gewinnspiel startet am 01.04.2021 und endet am 31.12.2021, 23:59 Uhr. Nach diesem Zeitpunkt ist die Teilnahme an der Verlosung nicht mehr möglich.

Die Hauptpreisverlosung erfolgt unter allen Teilnehmern, die einen Aktionscode eingegeben und die Teilnahme an der Hauptpreisverlosung bestätigt haben, nach Aktionsende bis zum 30.01.2022.

Was kann man gewinnen?

Mit jeder Aktionspackung erhält der Teilnehmer die Möglichkeit die für den Aktionszeitraum angegebenen Gewinne und zusätzlich auf 1 Traumreise nach Griechenland in der Endverlosung teilzunehmen.

Unterschiedliche Aktionsgewinne:

Die Aktionsgewinne sind auf den jeweiligen Aktions-Stickern ausgewiesen.

1 x Hauptgewinn

  • 1 Traumreise nach Griechenland i. W. v. 2.500,- €

Der Reisegutschein bis zum 31.12.2023 gültig. Der Aufenthalt muss bis Ende 2023 durchgeführt worden sein.

5. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Nachdem der Aktionscode eingegeben, die vorliegenden Teilnahmebestimmungen akzeptiert und die Code-Eingabe bestätigt wurde, wird dem/der Teilnehmer/in eine Bestätigungsmail zur erfolgreichen Teilnahme gesendet. Die Verlosung der Saisongewinne findet innerhalb vier Wochen nach Ablauf der jeweiligen Aktionen statt.

6. Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Im Falle eines Gewinns wird der/die Gewinner/in direkt nach der Auslosung informiert, ob er/sie gewonnen hat.

Die Gewinne werden per Post an die vom Teilnehmer/in anzugebende Postadresse frei Haus versandt. Die Zustellung erfolgt in der Regel innerhalb von ca. vier Wochen.

Die Gewinner der Endpreisverlosung werden in einer separaten E-Mail benachrichtigt.

Die Auslieferung der Gewinne erfolgt nur an eine gültige Adresse in Deutschland. Der/die Teilnehmer/in ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich.

Kann ein Gewinnversand aufgrund einer fehlerhaften oder unvollständigen Angabe des Namens oder der Adresse nicht erfolgen, so ist Routhier Weber nicht verpflichtet weitere Nachforschungen anzustellen. Ebenso ist Routhier Weber nicht verpflichtet, bei unzustellbaren Sendungen erneut einen Versand einzuleiten.

Wichtig: Zwecks Prüfung und Einlösung des Gewinner-Codes muss der Teilnehmer den Original- Code bis zum Erhalt des Gewinns aufbewahren und auf Verlangen Routhier Weber zukommen lassen. Hierzu erhält der Teilnehmer an die von ihm genannte Postanschrift einen vorfrankierten und adressierten Briefumschlag, der für die Übersendung des Original-Code verwendet werden kann.

8. Wer ist von der Teilnahme ausgeschlossen?

Routhier Weber ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme bzw. der Verlosung auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. ein Verstoß gegen diese Teilnahmebestimmungen, Manipulation etc. vorliegen und behält sich vor, gegen diese Personen rechtliche Schritte einzuleiten.

Routhier Weber ist berechtigt, Gewinne nicht auszugeben, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. ein Verstoß gegen diese Teilnahmebestimmungen, Manipulation etc. vorliegen.

9. Vorbehaltsklausel

Routhier Weber behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

10. Datenschutzbestimmungen

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen ist die:

Routhier Weber Handelsgesellschaft mbH
Finkenweg 2
D-63674 Altenstadt
+49 (0)6047-98 11 0
marketing@routhier.de

Allgemeine Fragen zum Datenschutz an die OMIRA senden Sie bitte an Datenschutz@routhier.de.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter der o.g. Adresse mit dem Zusatz - Datenschutzbeauftragter - oder per E-Mail unter: Datenschutzbeauftragter@routhier.de.

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und aufgrund welcher Rechtsgrundlage

Im Rahmen der Gewinnspielteilnahme wird ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Im Fall eines Gewinns, nutzen wir die E-Mail-Adresse zur Gewinnbenachrichtigung. In diesem Rahmen bitten wir Sie um die Bereitstellung Ihres Namens, Vorna-mens und Adresse. Ihr Adresse dient u. a. zur Kontrolle der Gewinnspielteilnahme in Bezug auf die Teilnahmebedingungen. Ihren Namen, Vornamen und Ad-resse nutzen wir zur Gewinnübermittlung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wer bekommt meine Daten und wie lange werden die Daten gespeichert?

Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen personenbezogenen Daten liegen grundsätzlich nur im Zugriff der Fachabteilung innerhalb der Routhier Weber Handelsgesellschaft mbH, die das konkrete Gewinnspiel durchgeführt hat. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur dann, sofern dies für die Durchführung des Ge-winnspiels, bzw. die Bereitstellung des Gewinnes zwingend erforderlich ist (z. B. Gewinnüberweisung oder -versand). Routhier sichert zu, dass alle personenbe-zogenen Daten entsprechend den geltenden Datenschutzvorschriften vertraulich behandelt werden und das entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen worden sind.

Nach Ende des Gewinnspiels und Bekanntgabe der Gewinner werden die Daten der Teilnehmer gelöscht. Die Daten der Gewinner werden bei Sachgewinnen für die Dauer der gesetzlichen Gewährleistungsansprüche, um bei einem Mangel am Gewinn ggfls. eine Nachbesserung oder Austausch zu veranlassen, sowie bis zum Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen gespeichert.

Rechte des Betroffenen

Sie können unter der o. g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen (Art. 15 DSGVO). Darüber hinaus können Sie eine Berichti-gung verlangen, wenn wir unrichtige Daten zu Ihrer Person gespeichert haben (Art. 16 DSGVO). Zudem können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung Ihrer Daten verlangen (Art. 17 DSGVO) oder das Recht auf Widerspruch geltend machen (Art. 21 DSGVO). Ebenso steht Ihnen das Recht auf Ein-schränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu (Art. 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten (Art. 20 DSGVO). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Sie haben das Recht, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung wider-spricht, sich an Ihre jeweilig zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu wenden (Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG). Im Falle Hessens ist dies der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden.

Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, sind Sie nach Art. 7 DSGVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. Bitte beachten Sie zudem, dass wir bestimmte Daten für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben ggf. für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren müssen.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender Personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Lit. E DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 Lit. F DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für ZWecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an die Routhier Weber Handelsgesellschaft mbH, Finkenweg 2 63674 Altenstadt (Telefon:+49 6047-98 11 0, E-Mail: marketing@routhier.de).

Zur Wahrung Ihrer Rechte können Sie sich gerne an die oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

11. Sonstiges

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebestimmungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebestimmungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.